Steffen Imhof ist Vereinspokalsieger 2016!

Am vergangenen Wochenende wurde der vereinsintere Pokal ausgespielt. 
Insgesamt nahmen in diesem Jahr 19 Kegler teil. Gespielt wurden 30 Wurf (15 Volle, 15 Abräumen) im K.O System. 
In einem packenden Finale setzte sich Steffen am Ende knapp (143 Holz) gegen Ronny (141 Holz) durch und krönte sich damit zum Pokalsieger. Beide Finalteilnehmer konnten, bis auf ein knappes Ergebnis in Runde 2, ihre Duelle recht souverän gewinnen und standen somit verdient im Finale. Steffens Weg zum Titel ging in der ersten Runde mit einem Duell gegen seinen Bruder Felix los, welches er mit 168:139 für sich entschied. In der 2. Runde konnte er sich knapp gegen Daniel mit 138:135 durchsetzten, in Runde 3 folgte Tom den er mit 153:127 bezwingen konnte und im Halbfinale konnte er noch Kerstin mit 160:135 aus dem Turnier werfen. Ronny spielte in Runde 1 gegen Flo Sauer (149:110), in der 2. Runde gegen René (144:141), in Runde 3 folgte Babsi (148:137) und im Halbfinale noch Kevin (156:111).
Weitere erwähnenswerte Ereignisse sind auf alle Fälle die sensationellen 180 Holz von Kerstin in Runde 3 und dass unser Tom sich bis ins Viertelfinale kämpfen konnte, wo er dann gegen den späteren Sieger Steffen auscheiden musste. 
Eine Woche vor Saisonbeginn konnte man das Turnier nochmal als Vorbereitung nutzen und selbst nochmals analysieren wo es noch fehlt & was noch verbessert werden muss. Man kann und soll aber auch die positiven Ergebnisse nun mit ins erste Saisonspiel am kommenden Wochenende mitnehmen.

Kommentare: 0