Reserve verliert letztes Heimspiel

Am letzten Heimspieltag der Saison empfing die 2. Mannschaft die Freunde aus Kleinwallstadt. Da beide Mannschaften in der Klasse gesichert sind, konnte man befreit aufspielen.

In der Startpaarung legten Alex (884 - neue Bestleistung) und Martin (889) ordentlich los, konnten aber nicht ganz bei den Gästen mithalten und man musste einen Rückstand von 44 Holz in Kauf nehmen. 

Diese galt es nun in der Mittelpaarung wieder aufzuholen und Janick (892) und Julian (850) gaben alles, doch konnten nichts gegen einen blendend aufgelegten Boneberger A. (951) ausrichten. Der Rückstand wuchs um weitere 19 Holz auf 63 an.

Im Schlusspaar wollte man nun nochmal alles probieren. Flo brannte ein wahres Feuerwerk in die Vollen ab, haderte allerdings im Abräumen. Er kam auf mannschaftsbeste 941 Holz, sah allerdings gegen Büttner T. (995), der nur knapp an einem "Tausender" vorbeischrammte, kein Land. Auf den andren Bahnen schaffte es Hubert (938) Holz um Holz aufzuholen, doch am Ende reichte es nicht ganz und man musste sich mit 29 Holz geschlagen geben.