Bezirksmeisterschaft Jugend 2018 - 2x Podestplatz für den KSC!

Bei den diesjährigen Jugendbezirksmeisterschaften der B- und A-Jugend ging der KSC mit 5 Jugendlichen an den Start.
Der Vorlauf fand in Kleinostheim, der Endlauf in Hösbach statt.

U14 weiblich - Silbermedaille für Emilia!
In der U14 weiblich ging unsre Emilia im Vorlauf als erstes auf die Bahn. Sie konnte mit 362 überzeugen und spielte sich auf den 3. Rang. Am Sonntag im Endlauf kam sie auf 342 Holz, dies reichte, um sich auf den 2. Platz nach vorne zu arbeiten.

U14-männlich - Bestleistungen und Podium!
Bei den Jungs schickten wir David und Paul ins Rennen. Beide konnte im Vorlauf mehr als überzeugen! Paul erspielte sich mit starken 385 Holz neue Bestleistung und Rang 6 , David setzte mit ebenfalls neuer Bestleistung von 442 noch einen drauf und konnte auf Platz 2 übernachten. Im Endlauf hatte Paul ein paar Probleme mit der für ihn unbekannten Bahn, dennoch kann er mit 317 und Platz 7 mehr als zufrieden sein! David lieferte sich mit Timo Bäcker (Kleinostheim) einen wahren Fight. Am Ende hatte David das Nachsehen, doch auf seine 403 kann er sehr stolz sein!

U18 weiblich - starken Beginn leider nicht ausgenutzt 
Bei den ‚großen‘ Mädels konnte Nina leider ihre sehr starken 433 aus dem Vorlauf nicht ein zweites Mal bestätigen. Nach Platz 4 am ersten Tag, fiel sie nach dem zweiten Tag auf Rang 6 zurück. Trotzdem kann sie auf ihren ersten Ergebnis für die nächsten Spiele aufbauen!

U18 männlich - ein wenig Glück hat gefehlt...
Der als Titelverteidiger gestartete Tom legte im Vorlauf als erster Teilnehmer mit 405 für die anderen vor. Trotz großer Bedenken ums weiterkommen, platzierte er sich auf dem 4. Platz mit lediglich 11 Holz Rückstand auf Rang 3. Im Endlauf kam er nach holprigem Start immer besser in sein Spiel und konnte mit 448 die anderen vor ihm unter Zugzwang setzten, doch leider nicht genug. Tom blieb 4. mit einem Rückstand von 4 Holz auf Platz 3 und 7 Holz auf Platz 2.

Herzlichen Glückwunsch allen Bezirksmeistern!

Wer nun alles den KSC auf den hessischen Meisterschaften am 10./11.03. (Vorläufe) und 15.04. (Endlauf) vertritt, steht noch nicht fest, aber schon die Leistung, dass es alle Starter in den Endlauf schafften und sogar 2 Bestleistungen erspielt wurden, stimmt die Trainer positiv!