13. Spieltag - 2. Bundesliga Mitte DCU
Frammersbach zu Gast bei der SG Friedberg/Dorheim

Im ersten Auswärtsspiel des Jahres 2019 führt der Weg in das hessische Friedberg. Die dort ansässige SG Friedberg/Dorheim rangiert mit aktuell 12:12 Punkten auf Platz 6 der Tabelle. Für den KSC Frammersbach wird dieses Auswärtsspiel zeigen in welche Richtung der Weg in den verbleibenden Saisonspielen gehen wird. Bereits im Hinspiel konnte die "SG" die Punkte aus dem Spessart entführen. Im damaligen Spiel machten es die Main-Spessarter den Hessen auch relativ leicht um die Punkte aus dem Spessart zu entführen. Diese Vorlage wussten die Mannen um Holger Preuß zu nutzen um ihrerseits wichtige Punkte auf der Plusseite zu verbuchen. Da der KSC aktuell mit nur noch zwei Punkten Vorsprung vor der Abstiegszone rangiert sollte tunlichst dafür gesorgt werden, dass man hier wieder etwas Abstand gewinnen kann. Im Gastspiel auf der nach wie vor schweren Anlage der SG muss der KSC wieder sein Gesicht aus früheren Zeiten an den Tag legen. Insbesondere auf schwereren Anlagen taten sich die Main-Spessarter zumeist etwas leichter. Bereits im Gastspiel in der Saison 16/17 konnte der KSC die Punkte aus Hessen entführen weshalb man durchaus mit einem positiven Gefühl die Reise gen Hessen antreten wird.