Gruppenliga 120 Wurf – 2. Spieltag

KSC HERREN – SG Sulzbach-Niedernberg

6:2 (16,0:8,0SP – 3336:3283)

 

An Spieltag 2 der noch jungen Saison gastierte die SG aus Sulzbach und Niedernberg im Spessart. Nach der Niederlage zuhause gegen Mörfelden 3 waren die „grün-schwarzen“ auf Widergutmachung aus und bekanntlich kamen die Gäste in den letzten Jahren bestens mit unseren Bahnen zurecht.

 

Wie gut sie zurechtkommen bewies in der Startachse Marcel Klug eindrucksvoll. Mit 595 Holz erzielte er einen neuen Einzelbahnrekord und gewann sein Duell gegen unseren Ronny (543) mit 3:1 SP. Im zweiten Duell des Durchgangs kämpfte Martin (498) ab der zweiten Bahn mit einer hartnäckigen Muskelverletzung. Er kam am Ende auf ein 2:2, doch aufgrund der weniger erzielten Kegel musste auch er den Mannschaftspunkt abgeben. So stand man direkt mit dem Rücken zur Wand – 0:2MP und -69 Holz.

 

Die Mittelpaarung wollte nun die Wende einleiten. Sascha (570) machte wie in der vergangenen Woche ein klasse Spiel und konnte sich mit 3:1 SP deutlich den MP sichern. Immens wichtig waren die 38 Kegel die er seinem Gegenspieler abnehmen konnte. Auf den Nebenbahnen entwickelte sich ein packendes Duell zwischen Hubert und Schwarzkopf C. Nach drei Bahnen stand es 2:1 für Hubert bei ausgeglichener Holzzahl. Trotz lauten und teils lästigen Geräuschen (irgendwie hatte die Kugel des Gegners das Rollen verlernt) behielt Hubert die Ruhe und konnte die wichtigen Nadelstiche setzen. Mit einem überragenden letzten Abräumen (63 Holz) sicherte auch er sich das 3:1 bei 567:553 Holz. Somit stand es 2:2 und die Schlussachse hatte nur noch 17 Holz Rückstand.

 

Dieser Rückstand war auch schon nach der ersten Bahn aufgeholt und in eine 3 Holz Führung umgewandelt. In die Vollen noch ausgeglichen konnten die „schwarz-roten“ im Abräumen davonziehen. Tom gelang es in den wichtigen Moment die „Neuner“ zu legen und sicherte sich souverän mit 574 Holz ein 4:0 SP. Sein Partner Flo hatte etwas mehr zu kämpfen, doch auch er behielt die Oberhand und konnte mit 3:1 und der Mannschaftsbestleistung 584 Holz den Punkt sichern.

 

Damit wurde auch der zweite Saisonsieg eingefahren. Mit 3336 Holz konnte ebenfalls ein ansprechendes Gesamtergebnis erzielt werden. Nach 2 Spielen stehen wir nun mit 4:0 Punkten sehr gut in der Tabelle. Kommenden Sonntag geht es um 11:00 Uhr nach Wiesbaden zu einem uns noch unbekannten Gegner. Wir hoffen, dass wir auch dort bestehen können!


Quicklinks: